Milestones Joint actions for the promotion of the common cultural characteristics focused on the two ancient theaters of Finiq and Dodoni
http://milestones-route.eu/das-kloster-agios-nikolaos-stratigopoulou-oder-dilios-2/?lang=de
Export date: Thu Feb 22 11:29:41 2024 / +0000 GMT

Das Kloster Agios Nikolaos Stratigopoulou oder Dilios




Das Kloster befindet sich in der Nähe des Klosters Philanthropinon. Es besteht aus der Hauptkirche (einschiffig, mit Holz überdachte Kirche mit einer halbrunden Apsis und einem quadratischen Narthex) und einer zweigeschossigen Zelle an der westlichen Seite mit einer Mauer, die die Überreste älterer Zellen und Nebenräume umschließt.
Das Kloster wurde wahrscheinlich im 13. Jh. von dem Zweig der Familie Stratigopoulos gegründet, die sich nach der Eroberung von Konstantinopel 1204 durch die Kreuzfahrer auf dem Festland in Ioannina niederließen.
1542-43 wurden die Fresken der Hauptkirche auf Kosten der Mönche Niphon und Sophronius erstellt, wie sich aus der Widmungsinschrift an der Südwand des äußeren Narthex ergibt. Die Wandmalereien ergeben die bemerkenswerte Arbeit eines unbekannten Künstlers, die ins künstlerische Werk der sogenannten Schule des Nordwestens Griechenlands hineinpasst.
Es zeichnet sich durch seine hohe Qualität aus, sowie durch die Auswahl bestimmter höchst origineller ikonographischer Themen, wie den Engel des Grossen Willen, die Vision des Propheten Ezechiel und Habakuk in der Nische der Apsis und Szenen aus dem Leben der Jungfrau Maria.
Post date: 2016-12-19 14:54:51
Post date GMT: 2016-12-19 12:54:51

Post modified date: 2016-12-19 14:54:51
Post modified date GMT: 2016-12-19 12:54:51

Export date: Thu Feb 22 11:29:41 2024 / +0000 GMT
This page was exported from Milestones Joint actions for the promotion of the common cultural characteristics focused on the two ancient theaters of Finiq and Dodoni [ http://milestones-route.eu ]
Export of Post and Page has been powered by [ Universal Post Manager ] plugin from www.ProfProjects.com